top of page

Das Nervensystem einer Flugbegleiterin: Above and below the clouds.

Aktualisiert: 29. März

Für die längste Zeit habe ich auf die Frage, was ich beruflich mache, mit "I run away for a living" geantwortet. Natürlich mit einem Zwinkern. Und irgendwie auch nicht..




Hoch, runter, up and down: Nervensystem Regulation Fehlanzeige.

Ich glaube es ist kein Geheimnis, dass das Fliegerleben - egal, ob in der Kabine oder im Cockpit - neben all seiner Faszination vor allem auch eins sein kann: Unfassbar dysregulierend.


Wenn man nicht aufpasst, der wohl einfachste Weg an sich selbst vorbei.

Den Themen, die vielleicht gesehen und gehört werden möchten. Und der Erdung und Regulation, die es dafür bräuchte. Von Dienstplan zu Dienstplan. Gerade angekommen, geht es schon wieder los.


✈️ Kurze Nächte, laute Turbinen und viele, viele Menschen.


Ein Ort, der unser Nervensystem ganz schön auf trab hält.

Ob wir es bewusst wahrnehmen oder auch nicht.


Und ich liebe es immer noch und möchte nichts davon missen.


Und deswegen möchte ich heute all mein Wissen und meine Erfahrungen mit dir teilen. Und, wie die Arbeit mit dem Nervensystem vor allem uns Fliegern in unserer täglichen Arbeit unterstützen kann.


Die Welt ist zu schön, um sie aufgrund von Erschöpfung und Stress zu verpassen.


Eins kann ich heute sagen:

Mein Job als Flugbegleiterin, das Klassenzimmer Flugzeug und die Erlebnisse auf dem Weg waren und sind für mich die beste Schule.


Ohne die Reise im Außen, wäre ich vielleicht nicht so tief nach Innen getaucht.


Denn manchmal müssen wir etwas durchgeschüttelt werden, um uns danach wieder zu sortieren.


Flugbegleiter Coaching & NeuroEmbodiment | Charlotte Weiterer

Von der Flugbegleiterin zum somatischen Coaching.

Bevor ich etwas tiefer in die Zusammenhänge vom Fliegerleben, chronischem Stress und Nervensystemdysregulation einsteige, möchte ich dir einen kleinen Einblick in meinen eigenen Weg geben. Denn ohne den wäre ich vermutlich heute nicht hier.


Anfang des Jahres durfte ich in mein 10. Jahr als Flugbegleiterin starten. Viele Jahre voller unglaublicher Erlebnisse, emotionaler Geschichten, interessanter Menschen und einem Handy voller Sonnenauf- und -untergängen. Ein Leben voller "Kneif-mich-mal" Momenten.


Und während all dieser Zeit als Flugbegleiterin durfte ich auch die Kehrseite dieses Traumberufs erleben: Eine Müdigkeit, für die es kaum Worte gibt. Einsamkeit an den schönsten Orten der Welt. Erschöpfung von zwischenmenschlichen Spannungen und zahlreichen Zeitzonen. Ein Leben, welches geprägt ist von Unbeständigkeit und Dienstplanänderungen.


Getreu dem Motto "Create capacity to live courageously alive" begab ich mich auf die Suche nach Antworten..


Begann 2018 damit mich als ganzheitliche Ernährungsberaterin ausbilden zu lassen, fand meinen Weg zum Yoga und der mindfulness Meditation. Der Arbeit mit dem Atem durch Pranayama und Breathwork. Somatic Stress Release und, und, und.. (wenn dich mein ganzer Werdegang interessiert, schau gerne hier).


All diese Modalitäten brachten auf ihre Art und Weise Erleichterung und doch hatte ich das Gefühl, dass noch etwas fehlte. 🔍


Und so fand ich 2023 meinen Weg zum somatischen Coaching, der Arbeit mit dem autonomen Nervensystem. Die Arbeit, die gewissermaßen alles zusammenbringt. Alle diese verschiedenen Ansätze so wunderbar vereint.


Zeitzonen, Jetlag und das Nervensystem.

Ich möchte an dieser Stelle nicht die gesamte Funktion des Nervensystems erklären (das können wir uns gerne wann anders anschauen), aber möchte den Einfluss auf verschiedene Ebenen unseres Lebens benennen.


  • Körperlich sorgt ein reguliertes Nervensystem für eine gute Verdauung, ein starkes Immunsystem, Wohlbefinden und Vitalität (hallo Lebensenergie);

  • Mental versorgt es uns mit Konzentration und Fokus, Kreativität und Selbstvertrauen;

  • Emotional hilft uns ein ausbalanciertes Nervensystem liebevolle Beziehungen zu führen, Empathie und Mitgefühl zu erfahren und emotional ausgeglichen zu sein;

  • Spirituell verbindet es uns mit unserer Intuition, der Präsenz für und dem Vertrauen ins Leben.


Klingt ganz gut, oder?

Einmal alles zum mitnehmen, bitte☝🏼


Der Zustand unseres Nervensystems bestimmt unser Verhalten, wie und was wir denken und, ob wir mit dem Leben fließen können oder nicht.


Was diesen Zustand in Gefahr bringt: Chronischer Stress, Schlafmangel, physische und psychische Belastung, schlechte Ernährung, ein ungesunder Lebensstil.. you name it. Das Nervensystem einer Flugbegleiterin.


Fliegen, Dysregulation und der Weg zurück in die Balance.

Wie gut bist du mit deinen Körperempfindungen verbunden?


Vielleicht haben wir, wenn wir abends auf die Skyline von New York schauen oder die Füße im Sand von Rio de Janeiro haben, die Diskussion mit 32A bereits verdrängt und die stressige Anreise zum Flughafen schon hinter uns gelassen, doch unser Körper sieht das eventuell etwas anders als unser Verstand.


⚖️ Oft ist es nicht eine Situation, die unser Nervensystem aus der Balance bringt, sondern das langfristige Ignorieren der Zeichen unseres Körpers.


Die Anforderungen und Herausforderungen für das fliegende Personal steigen weiter. Gepaart mit Einflüssen auf unsere Chronobiologie, Lärmbelastung, Zeitdruck oder auch häufige Zeitzonenwechsel.


Auf Verstandseben mögen wir uns vielleicht einreden, dass all dies schon ok ist. Doch ist es oft unser Körper, welcher uns dann die wahren Informationen liefert (hallo Schlafprobleme, Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme).


Wie viel Zeit nimmst du dir, um auf deinen Körper zu hören?


Wir können die Umstände nicht immer ändern, doch wir können lernen besser mit uns in Verbindung zu gehen. Körperempfindungen frühzeitig wahrzunehmen. Unser Nervensystem besser kennenzulernen. Und dadurch nachhaltige Veränderung schaffen.


Transformation auf neuronaler Ebene, um wieder vollständig präsent für das Leben mit all seinen Abenteuern und Layovern zu sein.


Veränderung ist möglich.

Und wir tragen sie bereits in uns. Alles, was es bedarf ist die bewusste Auseinandersetzung mit unseren eigenen Körperempfindungen und Signalen. Der Wahrnehmung und Beachtung unseres eigenen Nervensystems.


Und plötzlich gibt es auch keinen Grund mehr wegzulaufen.

Und wir können gut geerdet und reguliert die großen und kleinen Momente des Lebens aufnehmen. Neue Orte entdecken und die Reise hin zu unseren eigenen Visionen und Ideen aufnehmen.


Du bist interessiert an einer Zusammenarbeit? Schreib mir gerne direkt oder such dir einen Termin für ein Kennenlerngespräch aus 🌎✨ - möglich von überall auf der Welt.


Warteliste: Homecoming

Du möchtest die Funktionsweise deines Nervensystems noch besser verstehen und eine Entdeckungsreis durch deine persönliche innere Landkarte?


Setz dich gerne unverbindlich auf die Warteliste für meinen Nervensystem Kurs und du bekommst direkt alle Informationen zugeschickt, sobald es losgeht - ich freu mich drauf 🫶🏼


x Charlotte


47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page