top of page
Image by Rodolfo Sanches Carvalho

WAS IST BREATHWORK?

BREATHWORK IST DER WEG

AM VERSTAND VORBEI, DIREKT

IN RICHTUNG HERZ.

PHOTO-2024-03-07-18-40-25 6.jpg

Was ist Breathwork
denn nun genau?

Streng genommen, ist Breathwork genau das, wonach es sich anhört: Die Arbeit mit dem Atem. Ein Tool, welches wir immer mit uns tragen.

 

B r e a t h w o r k beschreibt eine Vielzahl von verschiedenen Atemtechniken. Unterscheiden können wir zwischen klassischen Pranayama Übungen, welche du vielleicht bereits aus Yoga-Stunden kennst und den modernen, transformativen Atemtechniken. Wobei auch diese letztendlich von den alten yogischen Lehren geprägt sind.

Während ich im somatischen Coaching auf ein breites Spektrum von gezielten, individuell für dich abgestimmten Atemübungen zurückgreife, leite ich dich in einer Breathwork Healing Group durch eine aktive Breathwork Meditation - die Two Stage Pranayama Meditation.

 

Egal, ob alt oder neu: Unser Atem steht in direkter Verbindung mit unserem autonomen Nervensystem und bietet uns damit die Möglichkeit uns sowohl hoch- als auch runterzuregulieren. So können wir über langsame, kontrollierte Atemzüge für mehr Entspannung sorgen oder mit kurzen und intensiveren Atemstößen unser System auf- und anheizen.

 

Das Wort Prana kommt übrigens aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie Lebenskraft oder Lebensenergie. Pranayama ist damit die bewusste Regulierung des Atems und damit unserer Lebensenergie.

Für mich ist es vor allem die aktive Breathwork Meditation, die mich in zahlreichen Transformationsprozessen begleitet hat und auf welche ich regelmäßig zurückkomme.

Die Session bei Charlotte war nicht meine erste Erfahrung mit Breathwork,
aber die erste, bei der ich wirklich was gespürt habe. An dem Tag gab es eine Sache, die mich getriggert hat und welche für mich Bestandteil der Session war. Ich habe während der Session einen deutlichen Shift gemerkt, wie sich meine Atmung beruhigt hat und ohne groß nachzudenken einfach floss, mein Körper hat sich spürbar entspannt und ich habe für mich Antworten und Erklärungen finden
können. Danke, Liebe Charlotte, für dieses schöne Erlebnis.

Janina (2024)

IMG_7103_VSCO.JPG

Warum Breathwork?

Wir benötigen verdammt viel Energie, um unbewusste oder auch unbequeme Emotionen, Themen oder Muster von uns fernzuhalten. Breathwork hilft nicht nur dabei, genau dafür Raum zu schaffen, sondern kann uns auch dabei helfen Energie in Bewegung zu bringen. Stagnation und Widerstand zu lokalisieren und zu shiften. Den festen Griff etwas zu lockern und damit Energie freizusetzen, die wir besser für unsere eigentlichen Herzensthemen nutzen können.
 

  • Stress Release

  • Finden von Klarheit

  • Fokus für das Wesentliche

  • Zugang zu Kreativität und Ausdruck

  • Outlet für emotionale Anspannung 

  • Förderung der Lebensenergie

  • Integration von herausfordernden Emotionen

  • Ausgleich für das Nervensystem

  • Zugang zum Herzen

  • Tiefe Entspannung

Heilung und Nervensystemregulation braucht Zeit. UND wir dürfen die Kraft des Atem nutzen, als Abkürzung zurück zum Herzen.

Als ich gelernt habe zu atmen..

Obwohl ich erst im Jahr 2020 angefangen habe, mich intensiv mit der Physiologie und der Bedeutung des Atems zu beschäftigen, ist es ein Thema welches mich schon eine Weile begleitet.

Ich habe ziemlich lange den Atem angehalten.

Habe meinen inneren Empfindungen kaum Raum gegeben.

Geprägt von der Angst einen falschen Schritt zu machen, nicht genug zu sein, Fehler zu machen. Ultimativ, nicht mehr dazuzugehören. Zu anders zu sein. Zu sensibel. Zu laut. Zu leise.

Die Atemarbeit hat mich gelehrt, all dem Raum zu geben.

Den Ängsten, der Trauer, der Freude, der Lebensenergie, meiner Intuition.

Wann immer ich heute merke, dass sich zu viel angestaut hat, Energie stagniert oder ich den Zugang zu meiner Kreativität durch ein zu schnelles Leben verloren habe, komme ich zurück.

Breathwork, egal ob durch die two stage Pranayama Meditation oder klassische Pranayama Übungen, ist heute ein fester Bestandteil meiner eigenen Praxis. 

Let's breathe together..

IMG_7036_VSCO.JPG

Breathwork
Healing Groups

Dein monatliches Date mit deinem Atem. Zeit, um mit dir in Kontakt zu kommen. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Zentrum.

(virtuelle)
Breathwork Session

In dieser 1:1 Session stehst du und dein persönliches Thema im Zentrum. Ich begleite dich auf deinem Weg.

bottom of page