top of page

Somatisches Coaching: Raus aus dem Kopf & zurück in den Körper.

Aktualisiert: 29. März

Stell dir vor wir würden gerade gemeinsam auf einen Kaffee (oder auch ein Glas Vino) zusammensitzen. Die Sonne scheint, die Arbeit ist getan und du du hast gerade den ersten vollständigen Atemzug des Tages genommen. Vollständig ein und aus, bis in den Bauchraum. Es kehrt langsam Ruhe ein nach einem vollen Tag. Wie Wolken am Himmel beginnen all die Spannungen des Tages langsam weiterzuziehen.


Wie fließt dein Atem?

Was kannst du in deinem Körper wahrnehmen?

Welche Empfindungen treten hier in den Vordergrund?

Welche Gedanken sind präsent?


Tschüss innere Unruhe, hallo Nervensystemregulation 👋🏼

Vielleicht haben diese paar Sätze schon gereicht, um einen kurzen Moment von Entspannung hervorzukitzeln. Vielleicht konntest du es sogar ganz bewusst in deinem Körper wahrnehmen. Dich hier für einen Moment mit deinem ventral vagalen Zustand verbinden.


Nimm dir Zeit, um dieses Gefühl genau wahrzunehmen.


Denn full Transparency direkt vorab: Es wäre schön, wenn wir uns jederzeit in diesem Zustand befinden könnten. Für immer tiefenentspannt und voller Sonne im Herzen. Darum geht es im körperorientierten, somatischen Coaching aber tatsächlich nicht. Das wäre nicht realistisch. Vielmehr geht es darum zu lernen bedingungslos alle Emotionen, Gefühle und Empfindungen anzunehmen und diese zu erlauben. Raum zu schaffen für das volle Spektrum des Lebens. Raum zu schaffen für alle Versionen von uns selbst.


Was ist somatisches Coaching?

Hier ist die Kurzfassung vorab: Im körperorientierten und traumsensiblen somatischen Coaching geht es vor allem darum das autonome Nervensystem (zurück) in Balance zu bringen, mit dem Ziel der Selbstermächtigung und des Vertrauens in sich selbst und die eigene Wahrheit.


🧠 That was a mouthful.


Im Gegensatz zu klassischen Coaching Ansätzen und Transformationsmodellen, welche sich vor allem auf deine Gedanken bzw. dein Mindset fokussieren, steht in unserer Arbeit dein Nervensystem und dein Körper mit all seinen Empfindungen im Zentrum.


*Ich möchte an dieser Stelle auch erwähnen, dass Mindset Arbeit gewiss ihre Daseinsberechtigung hat. Allerdings lässt sie außer Acht, dass unser gesamtes Handeln und Denken nicht zwangsläufig von äußeren Situationen oder Gegebenheiten beeinflusst wird, sondern primär von unserem autonomen Nervensystem reguliert und gesteuert wird.


Körperorientiert und nervensystembasiert für nachhaltige Veränderung

Ob wir es wollen oder nicht, unsere Biologie - aka. der Zustand unseres Nervensystems - bestimmt den Weg. Ob wir mit dem Leben fließen können oder uns jeder noch so kleine Schritt schwer fällt. Ob wir uns und dem Leben vertrauen können oder uns festgefahren fühlen. Das Glas halbleer oder halbvoll ist.


Unser individueller Seinszustand wird dabei bestimmt durch den Zustand unseres autonomen Nervensystems.


Und genau darum geht es im somatischen Coaching: Der Kontaktaufnahme mit dir und deinem Körper. Deinen Empfindungen. Deiner Körperweisheit.


Der inneren Stimme, die dir zu jedem Zeitpunkt genau sagen kann, in welchem Zustand du dich befindest und wie du dir dieses Körperwissen zu nutze machen kannst.


Es geht nicht darum sich immer gut zu fühlen, sondern sich immer gut zu fühlen

Nicht meine Worte, sondern die von Gabor Maté. Eine Einladung Platz zu schaffen für alle Empfindungen. Das volle Spektrum des Lebens.


Denn die Wahrheit ist: Wir werden ganz gewiss in Situationen kommen, in denen wir Anspannung verspüren, in denen wir vielleicht weglaufen wollen, mit den Zähnen knirschen oder auch in die Konfrontation gehen wollen. Unser autonomes Nervensystem ist smart und wird uns immer beschützen wollen.


Im somatischen Coaching geht es deshalb darum Verbindung aufzubauen und zu lernen die feinen Nuancen des Nervensystems wahrzunehmen und zu verstehen.


🧬 Anstatt kognitiv und auf Mindsetebene etwas verändern zu wollen, tauchen wir eine Stufe tiefer. Shifting States auf Körperebene.


Eine Kombination aus Neurowissenschaft, Embodiment, somatischer Psychologie und Energiearbeit.


Somatic Coaching is more than Mindset Work

Und es ist ein Prozess, welcher in der Regel nicht von heute auf morgen abgeschlossen ist. Meist haben wir viele Jahre damit verbracht unsere Empfindungen bei Seite zu schieben und uns vor allem auf unsere kognitiven Prozesse zu konzentrieren. Logisch erklären zu wollen.


In einem gemeinsamen Coaching bringen wir deinem Körper langsam und Schritt für Schritt bei mehr halten zu können. Mehr Kapazität zu schaffen. Mehr Raum für ein volles Leben zu schaffen.


Vielleicht fragst du dich, wann ein somatisches Coaching sinnvoll ist?

  • Du möchtest Verbindung aufnehmen zu deinen Visionen und Wünschen, welche vielleicht auf dem Weg verloren gegangen sind;

  • raus aus der emotionalen Achterbahnfahrt;

  • du befindest dich in einer Umbruchphase im Leben und hast das Gefühl nicht hinterherzukommen;

  • du möchtest mehr Präsenz für die wirklich wichtigen Dinge im Leben;

  • du möchtest dein Wohlbefinden inkl. Verdauung, Immunsystem oder auch dein Energielevel stärken;

  • Vertrauen in dich selbst und deinen eigenen Weg;

  • mit mehr Authentizität durchs Leben gehen..


Ich freue mich darauf dich hier die nächsten Wochen mit auf die Reise zu nehmen und dir meine Arbeit und ein Stück meiner eigenen Geschichte vorzustellen.


Du bist bereits neugierig, was es mit dem somatischen Coaching auf sich hat?

Du möchtest endlich mehr spüren und nichts mehr vom Leben verpassen?


Nimm gerne jederzeit Kontakt mit mir auf - schreib mir eine Mail an hello@charlotteweiterer.com oder folge mir auf Instagram @charlotteweiterer - ich freue mich über jede Nachricht 🤍✨


Innere Sicherheit und Verbindung sind möglich und vielleicht näher als du denkst. Du verdienst es genau dorthin zurückzufinden. Zurück zu deiner Essenz.


x Charlotte


35 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page